Archiv für Februar 2014

Untätigkeit des Bezirks – Revaler Spitze wird bebaut

Eine schlimme Entwicklung steht nun der Revaler Spitze bevor: Wegen der Untätigkeit des Bezirksamtes, die beiden BVV-Beschlüsse (August 2013) zur Änderung der Planungsziele (mehr Grün-, Kultur-, Gewerbeflächen) zur Sicherung der Blöcke zwischen Döringstraße und Niemannstraße gegenüber Bauanträgen für reine Wohnblocks umzusetzen, stehen die Wohnblock-Bauanträge einer „Baugruppe“, die mittlerweile gestellt wurden, laut Aussage des Bezirksamtes kurz vor der Genehmigung – nach §34 BauGB, also ohne Bauleitplanung.

(mehr…)